• Flugplatz Gera

  • Ab sofort entfallen am Flugplatz Gera-Leumnitz die Landegebühren für Schulflüge!

  • Rundflüge

  • Informationen für Piloten

  • Flugausbildung

Flugplatz Gera-Leumnitz

Am östlichen Stadtrand von Gera gelegen, bietet der Verkehrslandeplatz Gera-Leumnitz beste Voraussetzungen für gewerblichen Flugverkehr und für den Flugsport. Die 750 Meter lange Startbahn ist geeignet für Luftfahrzeuge bis zu 5,7 Tonnen Startgewicht. Der Flugplatz ist täglich für Sie geöffnet!

 

Für Piloten steht ein Kraftfahrzeug für kleinere Erledigungen zur Verfügung. Der Imbiss ist von Mo. - Fr.: 0800 - 1600 LT und vom Sa.- So.: 0900 - 1700 geöffnet. Speisen, Getränke, Kaffee und Eis jederzeit erhältlich - sprechen Sie uns an. Feierlichkeiten nach Absprache.

Nachtflug-Event am 02. Dezember 2016

Nachtflug 2016

Diesen Termin sollten sich alle, die ihr Flugzeug auch gern einmal nachts bewegen, dick und fett im Kalender vormerken: Am 02. Dezember findet in Zusammenarbeit mit den Flugplätzen Jena-Schöngleina (EDBJ) und Altenburg-Nobitz (EDAC) ein Nachtflug-Event statt. Alle drei Flugplätze haben bis 21 Uhr (Lokalzeit) geöffnet, es wird keine PPR-Gebühr erhoben! 

Gewerbegebiet Leumnitz-Süd

Das Gewerbegebiet "Leumnitz-Süd" soll ausgebaut werden. Das 27 Hektar große Areal bietet mit seiner unmittelbaren Nähe zum Flugplatz und der in nur 1 km Entfernung vorbeiführenden Bundesautobahn 4 wichtige Standortvorteile für Industrie und Gewerbe.

 

Details zum Gewerbegebiet

Alle Landungen für Schulflüge sind am Verkehrslandeplatz Gera-Leumnitz für Schulflugzeuge mit einfachem oder erhöhtem Lärmschutz sowie alle UL's ab sofort kostenlos!

 

Mehr erfahren ...

Ob Rundflug oder Ballonfahrt, ob Fallschirmsprung oder ob Sie einfach nur die startenden und landenden Flugzeuge beobachten wollen: Auf dem Flugplatz ist immer etwas los!

 

Mehr erfahren ...